Stellungnahme

Sehr geehrter Herr Wetzel,

vielen Dank für die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Wir sehen die Planungen der Deutschen Bahn AG, nicht technische Bahnübergänge aufzulösen und wichtige Bahnübergänge technisch zu sichern (S4, Mittelschwabenbahn), als sehr positiv an. Die Sicherheit scheint im jetzigen Zustand – auch angesichts der letzten Vorkommnisse – nicht gegeben. Das Ziel schnellerer Züge und einer besseren Taktung ist zu begrüßen.

Eine Evaluation des Systems Flexibus halten wir für sinnvoll. Einerseits bezüglich der Optimierung der Flexibilisierung des Bedarfverkehrsystems, andererseits bezüglich der Möglichkeit des Umstiegs auf alternative Antriebstechniken (z.B. E-Mobilität).

Weiter erachten wir es für erstrebens- und wünschenswert die Elektromobilität im ÖPNV vor Ort zu etablieren.

Das Ziel der Barrierefreiheiheit im gesamten ÖPNV bis 2022 sehen wir auch für den Landkreis Günzburg als verpflichtend an.

Freundliche Grüße ins Landratsamt,

Harald Lenz
Bündnis90/Die Grünen
Fraktionsvorsitzender im
Kreistag Günzburg
0173 94 44 601

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.